Ulrike

Gottschalck

Eine Politik, die nicht für die Menschen da ist, sondern für sich selbst, kann uns gestohlen bleiben.“ (Willy Brandt)

Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit im Deutschen Bundestag.

mehr ->
Meine Arbeit in Berlin
24.01.2017

Bund und Länder haben sich auf die Reform des Unterhaltsvorschusses geeinigt. Den Unterhaltsvorschuss erhalten Alleinerziehende, wenn der andere Elternteil seinen finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommt – bislang allerdings maximal sechs Jahre lang und nur, bis das Kind zwölf Jahre alt wird. Durch die Reform soll die Begrenzung der Bezugsdauer aufgehoben und die Altersgrenze auf 18 Jahre angehoben werden.

mehr ->
Aktuelle Hauptstadtinfos

16. - 20. Januar 2017

20.01.2017

In der ersten Ausgabe der „Aktuellen Hauptstadtinfos“ dieses Jahres informieren wir über die Jahresauftaktklausur der SPD-Bundestagsfraktion und das Beschlusspapier zur Stärkung der inneren Sicherheit. Außerdem geht es um das Urteil des Bundesverfassungsgerichts im NPD-Verbotsverfahren sowie um die jüngsten Entgleisungen des Thüringer AfD-Politikers Björn Höcke. Weitere Themen sind das vom Kabinett verabschiedete Lohngleichheitsgesetz und die Stärkung der ländlichen Räume.

mehr ->
© Ulrike Gottschalck
Datum des Ausdrucks: 24.01.2017