2. – 23.10.16

Urlaub, Wahlkreis, Sitzungswoche und Freundinnen

Am Sonntag, den 2. Oktober feiert unsere Enkelin in Hamburg ihren 6. Geburtstag, da dürfen wir natürlich nicht fehlen. In aller Frühe starten wir nach Hamburg und verbringen einen wunderbaren Tag. Nachmittags starten wir dann zum Kurzurlaub nach Ostfriesland und genießen Ruhe, Strand und Meer.

In der Wahlkreiswoche finden viele Sitzungen der heimischen Gremien und Veranstaltungen im Wahlkreis statt. Einen Tag tingele ich auch nach Berlin, um eine Besuchergruppe persönlich durch den Bundestag zu führen. Am Wochenende nominieren wir unsere Kandidatin Esther Dilcher für den Bundestagswahlkreis Waldeck. Sie ist eine starke selbstbewusste Frau, die den Wahlkreis sicher hervorragend vertreten wird. Sonntag wird dann die Sitzungswoche vorbereitet und Koffer gepackt.

Montag tagt die hessische Landesgruppe, Dienstag finden die Haushalts-AGs und die Fraktion statt. Mittwoch habe ich nette junge Leute der Jugendpflege von Kaufungen und Helsa zu Besuch bevor es zum Haushaltsausschuss geht, der bis 21 Uhr dauert. Eigentlich hätte ich gleich da bleiben können ;-), denn um 7.30 Uhr geht es mit dem Finanzierungsgremium der Bahn weiter und wir diskutieren mit Bahnchef Dr. Grube. Dann muss ich mich sputen, um ins Plenum zu kommen, wo ich zur Entlastung der Kommunen reden muss. Um 9.45 Uhr geht es dann mit dem Haushaltsausschuss weiter, wo wir die Einzelpläne Verteidigung, Arbeit und Soziales und Landwirtschaft beraten. Freitag dann wieder Haushalts-AGs, wo wir mit unserem Koa-Partner Personal beraten.

Nachmittags geht es dann endlich nach Nordhessen zurück. Diesmal packe ich aber meinen Koffer gleich um, denn ich habe etwas Nettes vor: Gemeinsam mit 9 Freundinnen fahren wir am Samstagmorgen nach Bad Oeynhausen zum GOP Varieté und genießen ein wunderbares Wochenende.

Veröffentlicht: 25.10.2016



drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


© Ulrike Gottschalck
Datum des Ausdrucks: 19.08.2017