13.3. – 2.4.17

Sitzungswochen-Marathon

Edgar Franke und Ulrike Gottschalck
Edgar Franke und Ulrike Gottschalck freuen sich über die Verabschiedung des Lohngleichheitsgesetz

In der Woche ab 13.3. hatte ich eigentlich Urlaub geplant, weil unsere Tochter mit zwei Enkelinnen aus Hamburg kommt. Aber irgendetwas ist immer und so muss ich doch noch Termine in Frankfurt, Kassel und Bad Emstal einschieben. Trotzdem bleibt noch Zeit für Spiel und Spaß mit den Kleinen und einem Stadtbummel mit meiner Tochter.

Die nächsten Wochen werden dann kein Spaß. Bedingt durch die Anhörungen zu den Bund-Länder-Finanzbeziehungen muss ich immer schon sonntags nach Berlin reisen, um montags pünktlich zu sein. Nachdem mich permanent Zahnschmerzen quälen, reise ich am Donnerstagabend nach Hause und lasse mir meinen Backenzahn ziehen. Alles funktioniert gut, am Samstag kann ich schon zu einer Veranstaltung der Feuerwehr und am Sonntag geht es wieder nach Berlin.

Am Montag finden spannende Anhörungen zur Infrastrukturgesellschaft Verkehr und zur Digitalisierung statt. Neben den üblichen Gremiensitzungen habe ich diese Woche noch eine nette Besuchergruppe aus dem Wahlkreis und die hessische Landesgruppe diskutiert mit Martin Schulz Themen der Bundestagswahl. Am Donnerstag beschließen wir endlich das Lohngerechtigkeitsgesetz im Plenum. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – auch für Frauen. Dafür haben wir lange mit der Union verhandelt.

Veröffentlicht: 03.04.2017



drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


© Ulrike Gottschalck
Datum des Ausdrucks: 19.08.2017