Politisch

Seit 1972 engagierte ich mich bei den Jusos und trat 1976 in die SPD ein. Es war eine schöne und diskussionsfreudige Zeit, an die ich mich gern erinnere. Es dauerte eine Weile bis ich mit meinen linken Juso-Positionen (und dann auch noch Frau) im Ortsverein, den mein Vater leitete, Fuß fassen konnte.

1989 wurde ich dann Gemeindevertreterin in Niestetal und seit 1993 bin ich Kreistagsabgeordnete im Landkreis Kassel. Zwischenzeitlich war ich stellvertretende Vorsitzende der Kreistagsfraktion, stellvertretende Vorsitzende des Kreistages und parlamentarische Geschäftsführerin.

Seit 2006 habe ich das verantwortungsvolle Ehrenamt der Fraktionsvorsitzenden übernommen. Nach der Kommunalwahl 2011 wurde ich in diesem Amt bestätigt. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir Sozialdemokraten im Kreis alle an einem Strang ziehen und gemeinsam Hessens Norden bewegen. Meine Fraktion hat mich zudem noch in den Flughafenbeirat Kassel-Calden, den Beirat Wirtschaftsförderung und in den Haupt- und Finanzausschuss des Landkreises Kassel entsandt.

Meine Basisanbindung finde ich als Mitglied im Unterbezirksvorstand Kassel-Land und dem Bezirksvorstand Hessen-Nord.

2011 wurde ich stellvertretende Landesgruppensprecherin der zwölf hessischen Bundestagsabgeordneten.

Im Jahr 2013 konnte ich das Direktmandat im Wahlkreis Kassel bei der Bundestagswahl erneut holen und somit meine zweite Legislaturperiode im Deutschen Bundestag antreten.

2014 wurde ich zur Vorsitzender der hessischen Landesgruppe gewählt. Da ich als Mitglied des Haushaltsausschusses sehr viel Zeit in Berlin verbringe, habe ich das Amt der Fraktionsvorsitzenden im Kreistag im Frühjahr 2014 abgegeben.

 

Dialogbox mit Jusos und AG 60plus
Dialogbox mit Jusos und AG 60plus

Veröffentlicht: 05.02.2014



drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


© Ulrike Gottschalck
Datum des Ausdrucks: 20.10.2017